Suche


70 Jahre Tennisabteilung

29.07.2019
Von: Michael Kemnitz, Sebastian Trunk, André Rosenberger

Ein Résumé über die Jubiläumsfeier

Der Faschingsdienstag 1949 sollte die Geburtsstunde der Tennisabteilung des TB Erlangen einläuten, da diese am 1. März 1949 gegründet worden ist.

Daher fand in diesem Jahr am Sonntag, den 21.07.2019, bei besten Wetterbedingungen das Jubiläumsfest der Tennisabteilung des TB Erlangen statt, welche ihr 70-jähriges Bestehen und zugleich ihre 20-jährige Zusammenarbeit mit der Tennisschule Kowalski feierte. Hierzu hatte die Tennisabteilung ihre Mitglieder zum Frühschoppen eingeladen. Bei Brat- und Weißwürsten, Brezen, Tucher Freibier und Limonade konnten die Mitglieder die Worte des Oberbürgermeisters Dr. Florian Janik, des Präsidenten des TB Erlangen Matthias Thurek und des 1. Vorstands der Tennisabteilung Michael Kemnitz auf sich wirken lassen, welche Bilder über die Historie der Tennisabteilung und das damit verbundene Engagement der Mitglieder skizzierten.

Besonders freuen durfte sich auch Dr. Heinrich v. Pierer über die ihm im Zuge der Feierlichkeiten verliehene Ehrenmitgliedschaft der Tennis-abteilung, welche er sich durch außerordentliches Interesse, langjähriges Engagement sowie Unterstützung in jeglicher Hinsicht verdient hat.

Man lauschte der ansprechenden Musik der Swinging Klezmen um den Herren-Spieler Sebastian Geyer, es wurde miteinander gelacht, man hatte viel Spaß, kaufte Tombola-Lose, trank Sekt und Aperol und schmökerte in der vielfach bebilderten Festschrift.

Die Tennisschule Kowalski führte durch den sportlichen Teil des Tages. So bot sie unter Leitung von Wojtek Kowalski Schnuppertraining für Jung und Alt an, übte mit den Interessierten Zielschießen auf eine Torwand und auf Zielobjekte mithilfe einer Ballmaschine und führte Aufschlagsgeschwindigkeits-messungen durch, bei denen die schnellste Aufschlägerin und der schnellste Aufschläger jeweils einen Head Tennis Sensor gewinnen konnten. Kinder, die durch das Tennisspielen mit dem Trainerteam immer noch nicht müde wurden, konnten sich in einer Hüpfburg endgültig verausgaben.

Dank des Autohauses Feser-Biemann und des Glücksloses mit der Nummer 77 konnte sich der Gewinner des ersten Tombola-Preises über ein Wochenende mit einem Audi RS3 freuen. Als zweiten und dritten Preis gab es ein Wochenende mit zwei Pedelecs und eine Dunlop Tennistasche zu gewinnen.

Neben dem Autohaus Feser-Biemann möchten wir uns noch ganz herzlich bei unseren weiteren Sponsoren, Gönnern und Helfern bedanken, die solche Events erst möglich machen. Ein besonderes Dankeschön geht hierbei an unseren langjährigen Partner in Sachen Tennistraining, die Tennisschule Kowalski, an das Team der OrthoDocs, die Brauerei Tucher, die Amer-Immobilien GmbH, die Swinging Klezmen, sowie allen anderen Gönnern und Helfern, die finanz- und tatkräftig mithalfen und damit den Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.

Der größte Dank geht aber an all unsere Mitglieder und Gäste, die zahlreich auf die Tennisanlage in der Spardorfer Straße pilgerten. Die Begeisterung zeigte wieder einmal, wie tief die verbundene Gemeinschaft innerhalb des TB Erlangen ist und lässt die 70-Jahrfeier der Tennisabteilung für alle als ein überaus gelungener Tag in Erinnerung bleiben.

Weitere Bilder der 70-Jahrfeier können hier gefunden werden: 70_Jahrfeier Bilder







<- Zurück zu: Startseite