Suche


Mitgliederversammlung 2019

26.03.2019
Von: André Rosenberger

Diversifizierung des Vorstands und stärkeres Einbinden der Mitglieder

Der neue Vorstand v.l.n.r: Andi Plötz, Wojtek Kowalski, Dragana Radonic, Sebastian Trunk, Ute Blank, Michael Kemnitz, André Rosenberger

Michael Kemnitz und Mannschaftsführerin Diana Kühl

Am Mittwoch, den 20.03.2019, fand ab 19:30 die alljährliche Mitgliederversammlung der Tennisabteilung statt, welche von einer lebhaften und konstruktiven Diskussion der zahlreich anwesenden Mitglieder profitierte.

Die Mitgliederversammlung begann mit den Berichten des 1. Vorstands, des Sportwarts und des Jugendwarts sowie dem Kassenbericht. Im Anschluss wurde der alte Vorstand entlastet.

Daraufhin wurden bei den diesjährigen Neuwahlen des Vorstands Andreas Plötz als Sportwart und Wojtek Kowalski als Jugendwart in ihren Ämtern erneut bestätigt. Michael Kemnitz wurde zum 1. Vorstand, Sebastian Trunk zum 2. Vorstand, Dragana Radonic zur Schatzmeisterin und Ute Blank zur Schriftführerin gewählt. André Rosenberger wurde als Verantwortlicher für Öffentlichkeitsarbeit in seiner Funktion bestätigt.

Der bisherige Schatzmeister Philipp Mandelkow kandidierte nicht mehr und der Vorstand bedankt sich an dieser Stelle noch einmal bei ihm für die gute Zusammenarbeit in den letzten zwei Jahren.

Nach der Wahl wurde der Etat 2019 dargelegt, sowie die Ziele und Konzepte für das folgende Jahr aufgezeigt. So stellte der Vorstand eine Reihe an Projekten vor, um einem Rückgang der Mitglieder entgegen zu wirken und den Leistungs- und Breitensport sowie das Miteinander im Verein zu fördern. Derartige Projekte sind beispielsweise die Wiederauflage der Spielpartnerbörse und des After Work Tennis, preiswerte Übungsleiterstunden vor allem für Neumitglieder, das TOP Juniors-Programm, die Einführung eines Stammtisches oder die Verbesserung des Internetauftritts.

Für diese und weitere vorgestellte Projekte will der Vorstand weitere Mitglieder der Tennisabteilung zeitlich begrenzt als Projektverantwortliche gewinnen, um so die Arbeit auf mehreren Schultern zu verteilen. Hierfür wurde die Abteilungsordnung entsprechend angepasst und mit mach-mit(at)tb-erlangen-tennis.de eine neue E-Mailadresse eingerichtet, unter welcher Mitglieder ihr Interesse an einer Mitarbeit aufzeigen können. 

Im Verlauf der Mitgliederversammlung wurde den 1. Damen als Bayerischer Meister, vertreten durch die Mannschaftsführerin Diana Kühl, die Urkunde und der Pokal des BTV als Anerkennung für ihre herausragende Leistung in der Sommersaison 2018 überreicht. Diese können nun im großen Pokalschrank der Abteilungen beim TB Erlangen bewundert werden.

Der Vorstand bedankt sich noch einmal für die überaus rege Teilnahme aller Anwesenden und freut sich darauf, gemeinsam mit den Mitgliedern und neuen Zielen im Blick in die kommende Sommersaison 2019 zu starten.







<- Zurück zu: Startseite