Platz- und Spielordnung

Außenplätze

Die Kernpunkte der Platz- und Spielordnung für die Außenplätze sind an jedem Tennisplatz ausgehängt.

Den Mitgliedern der Tennisabteilung stehen 11 Außenplätze zur Verfügung. Die Benutzung der Außenplätze kann durch Turniere, Verbandsspiele, gesonderte Reservierungen z.B. für Trainer und Übungsleiter oder wegen Unbespielbarkeit eingeschränkt werden.

Die Mitglieder werden gebeten, durch die Einhaltung folgender Regeln zu einem reibungslosen Spielbetrieb beizutragen:

  • Das Spielen ist nur mit Tennisschuhen gestattet. Tennisbekleidung ist erwünscht.

  • Auf zu trockenen bzw. zu nassen Tennisplätzen darf nicht gespielt werden, da die Qualität der Plätze darunter leidet. Ist ein Platz zu trocken (hellrot, staubig), muss vor Spielbeginn die Bewässerungsanlage eingeschaltet werden (3 Minuten).

  • Nach Spielende ist der Platz abzuziehen, die Linien zu kehren und bei trockenem Wetter die Bewässerungsanlage einzuschalten.

  • Abziehmatten und Linienbesen sind nach Gebrauch an die dafür vorgesehenen Haken zu hängen.


Spielberechtigung

Jedes aktive Mitglied der Tennisabteilung ist auf den Außenplätzen spielberechtigt.

Buchung/Reservierung der Außenplätze

  • Die Nutzung der Außenplätze ist für Mitglieder der Tennisabteilung kostenlos.

  • Die Spieldauer incl. Platzpflegemaßnahmen (eine Buchungseinheit) beträgt für Einzel und Doppel 60 Minuten.

  • Platzbuchungen können für den Zeitraum von 08.00 bis 22.00 Uhr, jeweils zur vollen Stunde erfolgen.

  • Für die Reservierung ist die Registrierung im Online-Buchungssystem unter app.tennis04.com/de/erlangen erforderlich. Hierfür kann der bisherige Tennishallen-Account verwendet werden. Neue Nutzer können sich unter der o.g. Internetadresse für einen Account registrieren.

  • Reservierungen können wie folgt vorgenommen werden:

    • Über das Online-Buchungssystem (auch mobil möglich),
    • am Buchungsterminal vor der Tennishalle,
    • über die Geschäftsstelle (persönlich, telefonisch oder per Mail).

  • Einzelheiten zum Buchungsverfahren können der o.g. Internetadresse unter „Hauptmenü – Hilfe“ entnommen werden.

  • Im Buchungssystem können Einzelspiele für max. 1 Stunde sowie Doppelspiele (bzw. 3 Spieler) für max. 2 Stunden reserviert werden. Im Gegensatz zur Hallenbuchung müssen alle Spieler (max. 4) angegeben werden. Der Platz wird auf den Namen des buchenden Mitglieds reserviert.

  • Erst nach Ablauf einer aktiven Buchung kann auch am selben Tag eine erneute Buchung erfolgen.

  • Die Buchung ist bis zu 2 Tage im Voraus (heute, morgen, übermorgen) möglich.

  • Spielt ein Mitglied mit Gästen/Nichtmitgliedern, wird der Platz über das buchende Mitglied abgerechnet (Einzugsermächtigung, SEPA-Lastschrift!).

  • Nichtmitglieder buchen über die Geschäftsstelle (info@tb-erlangen.de, Tel. 09131/24500).

  • Bei Verhinderung ist der Platz auf jeden Fall über das Buchungssystem (Löschung der Buchung) wieder freizugeben. Dies kann auch telefonisch über die Geschäftsstelle erfolgen.

  • Buchungen der Ballmaschine oder Einzelbuchungen zum Aufschlagtraining können durch entsprechende Spielerauswahl „Ballmaschine“ bzw. „Aufschlag“ vorgenommen werden.


 Einschränkungen durch Mannschaftssport

  • Während der Verbandsspiele ist der allgemeine Spielbetrieb eingeschränkt. An den hierfür erforderlichen Tagen (Zeitraum Mai bis Mitte Juli an Wochenenden und Feiertagen) können Nichtmannschaftsspieler/innen die spielfreien Tageszeiten nutzen:

    • Samstagvormittag bis 12.00 Uhr und Samstagabend ab ca. 18.00 Uhr
    • Sonntagnachmittag ab ca. 17.00 Uhr

  • Einschränkungen sind im Online-Buchungssystem bzw. am Bildschirm im Eingangsbereich der Anlage ersichtlich.

  • Für das Mannschaftstraining während der Verbandsspielzeit sind für die Mannschaften Trainingsplätze reserviert. Die jeweiligen Zeiten sind ebenfalls im Buchungssystem ersichtlich.

  • Die Plätze können bei Nichtbelegung durch die Mannschaften von den Mitgliedern solange bespielt werden, bis mindestens zwei Mannschaftsmitglieder den Platz beanspruchen.

  • Für das Mannschaftstraining gilt, dass die Mitglieder der trainierenden Mannschaften keine zusätzlichen Plätze während der Trainingszeit buchen dürfen.


 Gastspieler/Nichtmitglieder

  • Als beitragsfinanzierter Verein stellen wir die Plätze in erster Linie unseren Mitgliedern zur Verfügung. Gäste bzw. Nichtmitglieder können mit einem Mitglied der Tennisabteilung gegen Zahlung einer Gebühr auf unserer Anlage spielen. Die Buchung des Außenplatzes erfolgt über das jeweilige TB-Mitglied der Tennisabteilung bzw. über die Geschäftsstelle (info@tb-erlangen.de, Tel. 09131/24500). Im Buchungssystem ist das Nichtmitglied als „GAST“ einzutragen. Die Gebühr für den oder die Gastspieler wird dem Konto des Mitglieds belastet.

  • In Ausnahmefällen können die Trainer der Tennisabteilung (Wojtek Kowalski und Andi Plötz) auch Gäste ohne Anwesenheit eines Mitgliedes auf der Anlage spielen lassen.

  • Die Gebühren für Gastspieler betragen 12 EUR pro Stunde und Gast.

  • Kursteilnehmer / Schüler der Tennisschule Kowalski, die nicht Mitglied der Tennisabteilung sind, haben grundsätzlich folgende Gebühren zu entrichten: Schüler, Studenten und Auszubildende (gegen Vorlage eines gültigen Schüler-, Studentenausweises etc.) 3 EUR pro Stunde und Erwachsene 6 EUR pro Stunde. Die Gebühren sind vor Antritt der Trainerstunde an den Trainer der Tennisschule Kowalski oder die Geschäftsstelle zu bezahlen. Sollte sich ein Kursteilnehmer während des laufenden Jahres dazu entschließen, Mitglied der Tennisabteilung zu werden, werden 75% der bis zu diesem Zeitpunkt entrichteten Gebühren, maximal bis zur Höhe der für die verbleibenden Monate des laufenden Jahres fälligen Tennisabteilungsbeiträge, gutgeschrieben.


Jugendliche, die noch nicht dem Verein angehören, dürfen mit einem Jugendlichen der Tennisabteilung kostenfrei spielen.

Mitglieder des TC Rot-Weiß Erlangen dürfen mit einem Mitglied der Tennisabteilung kostenfrei spielen. Der Platz wird jeweils durch das TB-Mitglied gebucht (Spielerauswahl: „TCRW“).


Vorstand Tennisabteilung, Stand Oktober 2018